Opel Vectra GTS 3.2 V6 180-246 km/h

Share
Embed
  • Published on Nov 13, 2012
  • Zehn Jahre altes Video von meinem Ex-Vectra (Serie) gefunden. Beschleunigung von 180 auf Höchstgeschwindigkeit im 4. Gang. Tacho war extrem genau (Abweichung im Video nur 2km/h).
  • Autos & VehiclesAutos & Vehicles

Comments • 10

  • Dr. Johnny
    Dr. Johnny 2 years ago

    Also ich weis ja nicht aber ich hatte mal den Vectra GTS V6 BJ 2003 mit Automatik.
    Mein Tacho ging bis 280 und so schnell bin ich auch gefahren.
    Es war meines wissens nach kein Sondermodel, doch wenn ich das jemandem erzähle glaubt mir fast keiner.

    • blasueltz123
      blasueltz123 2 years ago

      Klar, Reifengruppe 1 gefahren, Reifengruppe 2 im Steuergerät programmiert und dann ab Richtung Kassler Berge, dann schafft der auch 280 km/h lt. Tacho ;)

    • autotestsservice
      autotestsservice  2 years ago

      Gab es nicht. Der 270km/h Tacho war der größte nicht-opc-tacho.

    • Dr. Johnny
      Dr. Johnny 2 years ago

      autotestsservice xD das weiß ich doch. Aber es war kein OPC Tacho. Ich habe gerade gegoogelt aber nur eine ersatzscheibe mit 280 km/h gefunden, da muss es dann doch ein passendes original geben?

    • autotestsservice
      autotestsservice  2 years ago

      Beim Facelift gab es ja den OPC-Tacho bis 300. Vielleicht war der verbaut (und da sind die 280 auch machbar laut Tacho, weil der Tacho tierisch vor gegangen ist ;) )

    • Dr. Johnny
      Dr. Johnny 2 years ago

      autotestsservice ja ich habe leider keine Fotos gemacht und kann es daher nicht beweisen.
      Hätte ich damals gewusst das es nicht Serie war hätte ich es dokumentiert.

  • lllDispensablelll
    lllDispensablelll 5 years ago +1

    Nur 2 kmh Abweichung habe ich noch bei keinem Auto erlebt und ich habe Autos für Sixt überführt. Da bin ich schon einiges gefahren.

    • blasueltz123
      blasueltz123 2 years ago

      Ist durchaus möglich, Opel Tachos gingen bis ~2008 und bei korrekt programmierter Reifengröße alle recht genau. Mit Einführung der Astra J und Insignia A Generationen hat man aber ein großzügiges Polster eingefügt.

    • lllDispensablelll
      lllDispensablelll 5 years ago

      @autotestsservice Mit nem normalen Navi was ich immer mitnehme. Ist aber ein teures. Bis 100 kmh gehen die Tachos alle ziemlich genau. Manche haben da wirklich nur 1 kmh Abweichung. Im oberen Geschwindigkeitsbereich gingen die aber alle ungenau. Die größte Abweichung die ich bisher gesehen habe war beim neuen Mercedes Vito und die geringste beim Audi a4.